Zwischen ethischer Verantwortung und bürokratischem Aufwand

Vorbericht: Die neue Jeans, der Tee zum Frühstück oder die Schokolade als Snack für zwischendurch – was viele Konsumenten glücklich macht, ist in der Herstellung oft problematisch. Nicht selten werden Menschenrechte und Umweltstandards verletzt. Weil die meisten deutschen Unternehmen ihrer globalen Verantwortung bei der Überprüfung dieser Standards freiwillig nicht ausreichend

Aufzeichnung – Zwischen ethischer Verantwortung und bürokratischem Aufwand

| Die Veranstaltung fand am 3. Dezember 2020 statt | Eine Online-Diskussion zum Lieferkettengesetz. Hier finden Sie die Aufzeichnung unserer Online-Veranstaltung "Das Lieferkettengesetz - Zwischen ethischer Verantwortung und bürokratischem Aufwand":  https://www.youtube.com/watch?v=k5vgEpQDijM&ab_channel=cumratione Zum Programm-Flyer